Inhalt

Schüllar

Dein Dorf

Schüllar

Im Odeborntal, zwei Kilometer von der Kernstadt Bad Berleburg entfernt, befindet sich der Ort Schüllar (435 bis 640 m ü. NN) mit 200 Einwohnern.

Schüllar präsentiert sich als typisches Wittgensteiner Dorf seinen Einwohnern und Gästen. Durch das gut gezeichnete Wanderwegenetz wird die herrliche Umgebung für den Wanderer erschlossen. Bewundert werden können z.B. die „Goldeiche“ oder das Naturschutzgebiet „Auf dem Gebrannten“, nordöstlich von Hof Rüsselsbach, mit der fünf Meter hohen Wacholder-Bergheide.

Deine Vereine

Ortsvorsteher

Dorf-Dashboard

Die Dorf-Dashboards ermöglichen für Neubürger, Neubürgerinnen und Gäste eine schnelle Orientierung – auch mehrsprachig – und leisten somit einen Beitrag zur gelebten Willkommenskultur in der Stadt der Dörfer. Aber natürlich auch für Einheimische liefert das Dorf-Dashboard viele interessante Informationen sowie die neusten Meldungen auf einen Blick. Zugleich geht es darum, digitale Kompetenzen dezentral weiterzuentwickeln und die Digitalen Ortsmitten weiter zu beleben.

Basis für die Dorf-Dashboards sind die Inhalte der städtischen Website sowie moderne Schnittstellen zu etablierten Portalen wie termine-wittgenstein.de oder destination.one, die Plattform für Open Data im Tourismus. Darüber hinaus werden die Inhalte von den Ortsvorstehern, sowie weiteren digitalen Kümmerern aus den Ortschaften gepflegt.

Das Projekt „Willkommenskultur 4.0“, in dessen Rahmen die Dorf-Dashboards umgesetzt wurden, wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) gefördert. Mit dem BULE unterstützt das BMEL Projekte, die Vorbildcharakter haben und Impulse für ländliche Regionen in ganz Deutschland geben.

Dorf-Dashboard von Schüllar-Wemlighausen