Inhalt

Raumland

Dein Dorf

Raumland

Das Kirch- und Schieferdorf Raumland (400 bis 550 m ü. NN) liegt zwei Kilometer von der Kernstadt Bad Berleburg entfernt an der Mündung des Flüsschens Odeborn in die Eder. Neben Arfeld und Feudingen ist es einer der ältesten Orte im Altkreis Wittgenstein.

Raumland hat ca. 1350 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 400 bis 550 Metern. Die Feierlichkeiten zur 1200 Jahrfeier fanden im Jahre 2007 statt. Aus diesem Anlass wurde 2004 der «Rumilingene Verein 1200 Jahre Raumland e.V.«, ein Zusammenschluss örtlicher Vereine, gegründet. Dieser erwarb 2006 die Dorfwirtschaft Althaus unmittelbar neben der Kirche und baute sie in den Jahren 2010 bis 2012 zu dem heutigen Rumilingene Haus um. Das Multifunktionsgebäude mit Saal, Bistro und Medienraum dient heute der Veranstaltung von Seminaren, Versammlungen, Vorträgen, Ausstellungen, Familien-, Vereins- und Betriebsfeiern. Das Bistro wird ehrenamtlich betrieben.

Die Ortschaft hat eine mehr als 450-jährige Schiefertradition. Heute zeugt das vom Heimatverein «Schieferschaubergwerk« betriebene Schaubergwerk „Grube Delle“ von dieser traditionsreichen Vergangenheit und lädt die Besucher zu einem erlebnisreichen Gang in die Raumländer Unterwelt ein. Auch Heiraten ist unter Tage möglich.

Optisch sehr prägend erinnert das Naturschutzgebiet „Grubengelände Hörre“, ein großes Schieferbergwerk mit Stollen bis zu 800 Meter Tiefe, an dieses alte Handwerk. Eine sehr seltene Flora und Fauna hat sich in diesem Gebiet ausgebreitet.

Hier verläuft auch der Prädikats- und Premiumwanderweg »Wittgensteiner Schieferpfad«, einer der außergewöhnlichsten und spannendsten Wanderwege Deutschlands. Der Eder-Radweg führt ab hier an der Eder entlang bis in das benachbarte Bundesland Hessen. Eine weitere Attraktion des Ortes ist die Bonifatiuskirche, die Raumland den Namen Kirchdorf verleiht. Es handelt sich um eine spätromanische, südwestfälische Hallenkirche aus dem 12. Jahrhundert mit dem um 1350 gegossenen und somit ältesten Glockengeläut Westfalens. Heimatverein und Rumilingene-Verein halten zu allen Sehenswürdigkeiten Broschüren bereit und bietet entsprechende Führungen an.

Raumland bietet mit innovativen Unternehmen wie BIKAR-Metalle GmbH und Kurt Obermeier GmbH & Co.KG einige Top-Arbeitgeber mit attraktiven Stellenangeboten und Ausbildungsmöglichkeiten direkt vor der Haustür.

Deine Vereine

Löschgruppe Raumland

Henning Grebe

Am Grünen 27
57319 Bad Berleburg

Dorfjugend Raumland

Robin Fischer

Vorderstöppel 31
57319 Bad Berleburg

Obst- und Gartenbauverein Raumland

Matthias Kornitzky

Sauerlandstraße 5
57319 Bad Berleburg

 

Ortsvorsteher

Dorf-Dashboard

Die Dorf-Dashboards ermöglichen für Neubürger, Neubürgerinnen und Gäste eine schnelle Orientierung – auch mehrsprachig – und leisten somit einen Beitrag zur gelebten Willkommenskultur in der Stadt der Dörfer. Aber natürlich auch für Einheimische liefert das Dorf-Dashboard viele interessante Informationen sowie die neusten Meldungen auf einen Blick. Zugleich geht es darum, digitale Kompetenzen dezentral weiterzuentwickeln und die Digitalen Ortsmitten weiter zu beleben.

Basis für die Dorf-Dashboards sind die Inhalte der städtischen Website sowie moderne Schnittstellen zu etablierten Portalen wie termine-wittgenstein.de oder destination.one, die Plattform für Open Data im Tourismus. Darüber hinaus werden die Inhalte von den Ortsvorstehern, sowie weiteren digitalen Kümmerern aus den Ortschaften gepflegt.

Das Projekt „Willkommenskultur 4.0“, in dessen Rahmen die Dorf-Dashboards umgesetzt wurden, wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) gefördert. Mit dem BULE unterstützt das BMEL Projekte, die Vorbildcharakter haben und Impulse für ländliche Regionen in ganz Deutschland geben.

Dorf-Dashboard von Raumland


Hier treffen Sie Ihre Nachbarn: www.nebenan.de