Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk
Schnellverweise

Kommunalwahl 2020

Corona:


Online-Service

Ferienspiele 2020


Museen in Wittgenstein

Fahrpläne Schulen 
Stand: 12.08.2020


Wegweiser
Unterstützungsmöglich-
keiten Flüchtlingsarbeit vor Ort:

Unterstützungsbedarf vor Ort

Downloads:

Andere Verweise:

Bad Berleburg für:


Orangerie

Verwaltung & Politik


Nachrichten aus Bad Berleburg

Projekt Kommunale Entwicklungspolitik

Die Stadt Bad Berleburg hat erfolgreich am Prozess „Global Nachhaltige Kommune NRW“ teilgenommen und wurde als Deutschlands nachhaltigste Kleinstadt 2020 ausgezeichnet. Bereits beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 wurden wir unter die Top 3 der nachhaltigsten Kleinstädte und Gemeinden Deutschlands gewählt.

Mit dem Projekt zur „Koordination kommunaler Entwicklungspolitik“ wollen wir die Vorbildfunktion der Stadt Bad Berleburg im Bereich nachhaltige Entwicklung weiter ausbauen. Das Projekt unterteilt sich in die Schwerpunkte: Faire Beschaffung, Agenda 2030 und eine Klimapartnerschaft in Tansania.

Veranstaltung '102 grüne Karten zur Rettung der Welt'

Im Rahmen unseres Projektes findet am 06.Oktober die Veranstaltung '102 grüne Karten zur Rettung der Welt' statt. Hierzu haben wir den Redaktuer Sebastian Haupt vom Katapult-Magazin eingeladen der das Buch präsentiert.

Bunte, moderne und anschauliche Bilder thematisieren den Klimawandel und den Zustand der Erde. Einige regen zum Schmunzeln an, viele sind ernst. Das KATAPULT-Magazin übersetzt Statistiken und Informationen in anschauliche Grafiken. Diese stellen zum Beispiel dar, wie viel Tropenwald die Erde jedes Jahr verliert, welche Stadt am meisten in den Klimaschutz investiert oder wie heiß es 2050 in Oslo wird. So wird auf einen Blick deutlich, „wie dramatisch der Zustand der Erde ist – aber auch, wie leicht es wäre, ihn zu verbessern“.

Hier die Eckdaten zur Veranstaltung:

Wann: 06. Oktober Beginn 19 Uhr

Wo: Bürgerhaus am Markt Bad Berleburg

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 
 

Aufgrund der aktuellen Situation ist jedoch eine vorherige Anmeldung bei uns (Ines Wünnemann oder Rebecca Dienst) erforderlich.

 

Fairer Handel/Faire Beschaffung

Im ersten Schwerpunkt wollen wir Ziele des fairen Handels durch die Umsetzung einer fairen Beschaffung in der Verwaltung der Stadt umsetzen. Hierzu wurde bereits ein gewisser Anteil der genutzten Produkte durch fair gehandelte und produzierte beziehungsweise Bio-Ware ersetzt. Dies wollen wir nach und nach ausbauen und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema faire und nachhaltige Beschaffung informieren.

Agenda 2030

Im zweiten Schwerpunkt des Projekts wollen wir die Ziele zur Agenda 2030 in der Bevölkerung bekannter machen und deren Akzeptanz steigern. Dabei beziehen wir uns auf die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (17 SDGs). Um dies zu ermöglichen, führen wir verschiedene Projekte zur Öffentlichkeitsarbeit durch.

Klimapartnerschaft

Der dritte Schwerpunkt liegt in einer Klimapartnerschaft mit dem Distrikt Morogoro in Tansania. Wie der Name schon sagt, geht es hierbei um eine Partnerschaft mit stetigem Austausch. Dadurch wollen wir gemeinsame Maßnahmen für den Klimaschutz und die Klimafolgenanpassungen für beide Kommunen entwickeln und umsetzen.

Kontaktadressen

Bei jeglichen Fragen zum Projekt und zum Thema wenden Sie sich bitte an folgende Adressen:

Bild: Wünnemann
Ines Wünnemann
Fachbereich Zentrale Steuerung
Kommunale Entwicklungspolitik
Poststraße 42
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 923-253

Fax:
02751 923-17-253

E-Mail:

Raum:
Altes Landratsamt, Zimmer 319

Detailansicht anzeigen

Visitenkarte anzeigen

E-Mail per Kontaktformular versenden

Adresse im Stadtplan anzeigen


Bild: Dienst
Rebecca Dienst
Fachbereich Zentrale Steuerung
Koordinatorin kommunaler Entwicklungspolitik
Poststraße 42
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 923-248

Fax:
02751 923-17-248

E-Mail:

Raum:
Altes Landratsamt, Zimmer 319

Detailansicht anzeigen

Visitenkarte anzeigen

E-Mail per Kontaktformular versenden

Adresse im Stadtplan anzeigen