Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Jugendförderverein spendet für Laura 08.01.2021 


Jugendförderverein spendet für Laura

Jugendförderverein und Stadtjugendpflege spenden Erlös aus Bewirtung beim Autokino

Das schönste Geschenk, für die beim Aufbau des Berghäuser Osterfeuers verunglückte Laura Pott (wir berichteten), war sicherlich die Entlassung aus Krankenhaus und Reha kurz vor dem Weihnachtsfest. Genauso freut sich Laura aber über die große Anteilnahme und Spendenbereitschaft in der Bevölkerung. Auch Wittgensteins größtem Dachverband, dem Jugendförderverein Bad Berleburg e.V., war das Schicksal der engagierten Laura nicht entgangen, zumal die Dorfjugend Berghausen zu den 162 Mitgliedsvereinen zählt.

Bereits zur Jahreshauptversammlung wurden freiwillige Gelder gesammelt und anschließend zu Gunsten der Spendenaktion der Dorfjugend überwiesen. Nun übergaben Sandra Janson (Vorstand JFV) und Kerstin Irmischer (Stadtjugendpflege Bad Berleburg e.V.) einen erneuten Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro.

Der Betrag stammt aus der Bewirtung während des Autokinos im Oktober, die die Dorfjugend Berghausen gemeinsam mit der Stadtjugendpflege übernommen hatte und der von weiteren Partnern des Jugendfördervereins großzügig aufgestockt wurde. Das Geld soll, die seit dem Unfall querschnittsgelähmte Laura, bei dem barrierefreien Umbau ihrer Wohnung unterstützen. Sicherlich eine tolle, nachahmenswerte Aktion, die an der richtigen Stelle ankommt...