Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Strom und Geld sparen - auch bei der Weihnachtsbeleuchtung 24.11.2020 


Strom und Geld sparen – auch bei der Weihnachtsbeleuchtung

Joachim Weid von der Verbraucherzentrale NRW bietet am 3. Dezember wieder seine kostenlose Energieberatung im Rathaus an. Wer diese in Anspruch nehmen möchte, kann sich ab sofort dafür anmelden. 

Die nächste Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Bad Berleburg findet nächste Woche Donnerstag, 3. Dezember, im Rathaus statt. Dipl.-Ing. Joachim Weid berät alle, die in ihrer Wohnung Energie und Geld sparen möchten, den Bau eines energiesparenden Hauses planen oder ihr Haus mit Blick auf Energieeinsparungen sanieren möchten.

Die Beratung hat insbesondere drei Ziele im Blick: die Bausubstanz zu erhalten, den Wohnkomfort zu steigern und den Energieverbrauch zu senken – im Neu- und Altbau und in der Mietwohnung. Auch Mieter können Strom und Geld sparen: mit Tipps zum optimalen Lüften und Heizen oder zur Vermeidung unnötiger Stand-by-Verluste bei Elektrogeräten. Energieberater Weid gibt hierzu viele hilfreiche Informationen und individuelle Empfehlungen.

Passend zur Jahreszeit hilft er Verbrauchern auch bei ihren Fragen zur energieeffizienten Weihnachtsbeleuchtung und berät vor Neuanschaffungen.

Die Beratung findet am 3. Dezember von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Rathaus statt. Für einen Termin muss man sich vorab bei der Klimaschutzbeauftragten Ines Wünnemann unter 02751/923-253 anmelden. Wer angemeldet ist, kommt über das Bürgerbüro ins Rathaus. Im Gebäude müssen Mund und Nase bedeckt werden.

Die Beratung dauert insgesamt 45 Minuten und ist dank der Bundesförderung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

Die Energiefachleute der Verbraucherzentrale NRW kommen für eine individuelle Sanierungs- oder Stromsparberatung auch zu Interessierten nach Hause. Informationen zu weiteren Angeboten gibt es online hier.