Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk
Hauptsponsoren



Treffpunkt Landwirtschaft 09.08.2013 


Junge Bauern und Bäuerinnen laden ein zum „Treffpunkt Landwirtschaft“

Beim Südwestfalentag in Bad Berleburg veranstalten Junglandwirte ungewöhnliches Spektakel um die „goldene Mistgabel“

Bad Berleburg /Südwestfalen. Wer kann am geschicktesten dicke Heuballen über eine Wippe rollen?
– Dieser Wettbewerb zwischen gestandenen Junglandwirten kann unter anderem am Sonntag, 15. September, beim Südwestfalentag in Bad Berleburg beim „Treffpunkt Landwirtschaft“ beobachtet werden. Direkt gegenüber dem Rathaus wollen Bauern und Bäuerinnen aus ganz Südwestfalen mit Vorführungen und Mitmach-Aktionen zum Gelingen des Stadtfestes in Verbindung mit Holzmarkt und dem „Tag der Dörfer“ beitragen. Und mittendrin der südwestfälische „Promi-Landwirt“: Pascal Küthe hat beim Wettbewerb des Landwirtschaftlichen Wochenblatts den zweiten Platz als „starker Westfale“ belegt, nun wird der Schafbauer aus Siegen- Meiswinkel seine Berufskollegen mit seiner Medien-Erfahrung als Moderator unterstützen.

Im Aktionsbereich mitten in der Stadt gegenüber dem Rathaus bieten die Junglandwirte den ganzen Tag über Programm an: Jeweils zur vollen Stunde von 11 bis 16 Uhr messen sich die erfahrenen Praktiker in Teams aus den Kreisen Soest, Hochsauerland, Märkischer Kreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein in verschiedenen Wettbewerben, zu denen auch das beliebte Tauziehen gehört, um am Abend „die goldene Mistgabel“ an das Siegerteam zu überreichen. Zwischendurch ist das Publikum selbst eingeladen, sich in ungewöhnlichen Disziplinen zu übern: Wettmelken, Gummistiefel- Weitkicken, Zielhämmern oder Milchkannen-Stemmen können per Laufkarte absolviert werden. Am Rande locken für Kinder eine Krabbelburg aus echten Strohballen oder der Fernlenk-Trecker-Parcours mit Modelltreckern. Das gesamte Angebot ist kostenlos!