Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Öffentlicher Bücherschrank in Bad Berleburg

Den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bad Berleburg steht jetzt eine öffentliche Einrichtung der ganz besonderen Art zur Verfügung. Neben der Poststraße, Höhe Optik Lange, in Bad Berleburg übergab RWE-Kommunalbetreuer Stefan Engelberth einen öffentlichen Bücherschrank an Bürgermeister Bernd Fuhrmann. Dieser Schrank steht für die kostenlose Ausleihe von Büchern zur Verfügung. In dem 2,20 Meter hohen und rund 60 Zentimeter breiten Schrank, der von RWE Deutschland finanziert wurde, haben rund 250 Bücher Platz.

Bücher können hier ohne jede Beschränkung heraus- und mitgenommen werden. Aber auch eigene gelesene Literatur kann jeder dort hineinstellen. Die Patenschaft für den neuen Bücherschrank übernehmen Ursula Buschmann, Heike Pöppel, Marion Linde und Karin Flesch. Alle vier Damen schauen hier nach dem Rechten und halten den Schrank in Ordnung.

Der neue Treffpunkt für Austausch und Kommunikation steht allen Interessierten rund um die Uhr zur Verfügung. Zum Vorbeischauen und Reinschmökern in das aktuelle Angebot sind alle Bad Berleburger und Gäste herzlich eingeladen.























Einweihnung des Öffentlichen Bücherschrankes am 28.05.2015