Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk
Schnellverweise

Externer Link: SI-CO

Straßenbeleuchtung Button

Preisträger RWE Klimaschutzpreis 2012

Ev. Kindertagesstätte Senfkorn, Bad Berleburg  – 1.000,-- Euro für das außergewöhnlichen Projekt „Waldgruppe“, das vom Trägerverein der Kindertagesstätte mit ein paar Sätzen wie folgt beworben wurde:   

Ab dem Kindergartenjahr 2012/13 haben wir die dritte Gruppe unserer Einrichtung als Waldgruppe konzipiert. Damit schaffen wir für die Kinder einen umweltorientierten Lern- und Lebensraum. Die pädagogische Arbeit ist an die äußeren Gegebenheiten des Waldes angepasst und von diesem her gestaltet. Das betrifft das ganze Spektrum von der Stärkung und Ausbildung motorischer Fähigkeiten bis zu der Schulvorbereitung im Umgang mit Zahlen. Für letzteres gibt es zum Beispiel ein spezielles Modell des „Zahlenwaldes“. Die Kinder sind ganzjährig im Wald, haben in dem nahegelegen Freizeitzentrum jedoch einen Zufluchtsraum für Unwetterlagen oder starken Dauerfrost.


Ev. Lukas-Kirchengemeinde im Eder- und Elsofftal – 750,-- Euro für das Projekt „Leben mit der Natur“, das in der Projektbeschreibung wie folgt eingeleitet wird:


In unserer Kirchengemeinde beschäftigen wir uns traditionell und regelmäßig mit dem Thema „Natur und Schöpfung“, um insbesondere junge Menschen für die komplexen ökologischen Zusammenhänge in ländlicher Region zu sensibilisieren. In diesem Jahr wurde das Thema zu einem generationenübergreifenden Schwerpunkt ausgeweitet. In allen Altersstufen haben wir praktische Erfahrungen im Umgang mit der Natur erarbeitet. Im Mini Treff wurden mit Kindern bis 3 Jahren Igelhöhlen gebaut, die Kirchenwichtel (3-6 Jahre) werden im Frühjahr ein Insektenhotel bauen. Die Übermittagsbetreuung für Kinder von 6-10 Jahren stellte ein Regenwurm-Gehäuse her. Der Mädchenkreis (9-13 Jahre) kreierte Naturkosmetik, der Konfirmandenkurs veranstaltete einen Hof-Projekttag sowie einen Wasser-Projekttag. Im Jugendkreis wurden Nistkästen gebaut. Die Frauenhilfe machte die Heilkraft der heimischen Kräuter zu ihrem Thema und die Senioren konnten in der Tagesbetreuung bei Herbstbasteleien mit Naturmaterialien an schöne Erinnerungen an ihre Kindheit anknüpfen. Etwa 200 Menschen waren am diesjährigen Projekt „Leben mit der Natur“ beteiligt.        
 
Heimatverein Arfeld e. V. – 750,-- Euro für das Projekt „Pflegemaßnahmen Landschaftsschutzgebiet Alter Eisenbahnschacht in Arfeld“, was in der Kurzfassung wie folgt beschrieben werden kann:

Im alten Bahneinschnitt gab es bis 2002 das einzige Vorkommen der Kreuzkröte in Wittgenstein. Einige Jahre nach Stilllegung der Bahnlinie wurde der Bereich zum Landschaftsschutzgebiet des Kreises Siegen-Wittgenstein erklärt. Allerdings führte der Rückbau der Bahnlinie und der damit verbundene Verlust des Anschlusses an die weitere Bahntrasse vor allem durch die zunehmende Verbuschung des Geländes und durch das Verschwinden der Schotterfläche leider auch zum Verschwinden der Kreuzkröte. Nachdem der Pflegetrupp der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein die Fläche nicht mehr betreute, nahm der Bewuchs mit Eschen und Brombeersträuchern so stark zu, dass die Zerstörung des gesamten Biotops drohte. Um die Lebensbedingungen im Bahneinschnitt mit seinen Schotterbänken und Kleingewässern zumindest für andere Amphibien zu erhalten, entschloss sich der Heimatverein Arfeld dort aktiv zu werden. Mit vielen ehrenamtlichen Helfern, unterstützt durch die Burschenschaft Arfeld, wurde in 150 Arbeitsstunden nach intensiven Gesprächen mit der Unteren Landschaftsbehörde und dem NABU-Siegen das Landschaftsschutzgebiet „Alter Eisenbahnschacht“ von Buschwerk und angesammeltem Müll befreit, damit Amphibien und Kleinsäuger dort einen sicheren, langfristig gleichförmigen Lebensraum vorfinden. Um das Biotop in diesem gleichmäßigen Zustand zu erhalten, wird der Heimatverein Arfeld diese Fläche jährlich von neuen Stockausschlägen und Gestrüpp befreien. 

 

Pressebericht Siegener Zeitung 24.01.2013

Pressebericht Klimaschutzpreis 2012 Siegener

Pressebericht Westfalenpost 24.01.2013

Pressebericht Klimaschutzpreis 2012 WP