Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Strategieworkshop am 31.03.2011

Aufbauend auf dem beschlossenen Leitbild und den strategischen Kernzielen sollten alle städtischen Produkte und Leistungen überprüft und gewichtet werden. Dazu waren alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Etwa 120 Bürgerinnen und Bürger haben schließlich am Strategieworkshop zur Haushaltskonsolidierung und Dorfentwicklungsplanung am 31. März 2011 im Bürgerhaus am Markt teilgenommen (Presseinfo: hier / Impressionen vom Abend: hier).

Bezogen auf die strategischen Kernziele erfolgte eine Einschätzung der Teilnehmer zu den Wirkungsbeiträgen aller städtischen Produkte und Dienstleistung mit einer Bewertung von 0 (nicht wichtig) bis 6 (sehr wichtig). Daraus ergab sich eine Rangfolge, welche Produkte in Zukunft wichtig und weniger wichtig für Bad Berleburg sein sollen. Die Ergebnisse der Workshops mit der Rangfolge wurden durch die Stadtverordnetenversammlung einstimmig beschlossen und sollten als Grundlage für die anschließenden Diskussionen zu konkreten Sparmaßnahmen dienen.

Die Endergebnisse des Strategieworkshops sehen Sie im Folgenden. Zur öffentlichen Sitzungsvorlage gelangen Sie hier.

Für die nächsten Schritte freut sich die Verwaltung über konkrete weitere Vorschläge zu Einsparungen, um den städtischen Haushalt zu konsolidieren (klicken Sie hier).

Auswertung Fachbereich I

Highslide JS
StrategiebeitragFB1
Highslide JS
35 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass die Stadt Bad Berleburg im Haushaltsjahr 2013 über ein genehmigungsfähiges Haushaltssicherungskonzept verfügt. Dazu soll auch eine Senkung der Personalkosten durch Reduzierung des im Personalentwicklungskonzept festgestellten Stellen-Solls 2011 um 15 % bis 2020 beitragen.
Highslide JS
20 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass bis 2020 ein gesamtstädtisches Dorfentwicklungskonzept zur Lebensfähigkeit der Dörfer auf Basis von Kooperation umgesetzt ist, das den demographischen Wandel berücksichtigt. Dabei soll Bad Berleburg seine Funktion als Mittelzentrum erhalten und ausbauen.

Highslide JS
5 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass Bürger, Vereine, Unternehmen und andere regionale Akteure sich aktiv und optimal vernetzt für das Gemeinwesen in Bad Ber­leburg einsetzen und die Stadt bei der Erfüllung der Aufgaben entlasten.
Highslide JS
20 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass die wirtschaftliche Basis durch zufriedene mittelstän­dische Unternehmen erhalten und gestärkt wird. Auch die Gesundheits­‑ und Tourismuswirtschaft sollen dazu einen stärkeren Beitrag liefern, indem unsere Stadt als Ge­sund­heitsstandort in Südwestfalen eine führende Rolle einnimmt und in enger Verzahnung mit naturnahem Tourismus die regionalen Alleinstellungsmerkmale ausgebaut werden und sich dabei zunehmend selbst tragen.
Highslide JS
15 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass Bad Berleburg eine Schullandschaft mit hohen Qualitätsstandards bietet, in der alle gängigen Schulabschlüsse bis zur Hochschulreife zu erwerben sind.

Highslide JS
5 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass kommunale und privatwirtschaftliche Dienste und Leistungen in Bad Berleburg in enger Kooperation angeboten werden. Dies soll kundenorientiert unter Nutzung moderner Technologien und mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand erfolgen.

Auswertung als PDF zum Drucken hier.

Auswertung Fachbereich II

Highslide JS
Highslide JS
Highslide JS

Highslide JS
Highslide JS
Highslide JS

Highslide JS
Highslide JS
Highslide JS

Highslide JS
Highslide JS
Highslide JS

Highslide JS
Highslide JS
Highslide JS

Auswertung als PDF zum Drucken hier.

Auswertung Fachbereich III

Highslide JS
Schlau, Stark & Gesund - 2. Halbjahr 2016
Highslide JS
Schlau, Stark & Gesund - 2. Halbjahr 2016
Highslide JS
StrategiebeitragFB3

Highslide JS
35 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass die Stadt Bad Berleburg im Haushaltsjahr 2013 über ein genehmigungsfähiges Haushaltssicherungskonzept verfügt. Dazu soll auch eine Senkung der Personalkosten durch Reduzierung des im Personalentwicklungskonzept festgestellten Stellen-Solls 2011 um 15 % bis 2020 beitragen.
Highslide JS
20 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass bis 2020 ein gesamtstädtisches Dorfentwicklungskonzept zur Lebensfähigkeit der Dörfer auf Basis von Kooperation umgesetzt ist, das den demographischen Wandel berücksichtigt. Dabei soll Bad Berleburg seine Funktion als Mittelzentrum erhalten und ausbauen.
Highslide JS
5 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass Bürger, Vereine, Unternehmen und andere regionale Akteure sich aktiv und optimal vernetzt für das Gemeinwesen in Bad Ber­leburg einsetzen und die Stadt bei der Erfüllung der Aufgaben entlasten.

Highslide JS
20 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass die wirtschaftliche Basis durch zufriedene mittelstän­dische Unternehmen erhalten und gestärkt wird. Auch die Gesundheits­‑ und Tourismuswirtschaft sollen dazu einen stärkeren Beitrag liefern, indem unsere Stadt als Ge­sund­heitsstandort in Südwestfalen eine führende Rolle einnimmt und in enger Verzahnung mit naturnahem Tourismus die regionalen Alleinstellungsmerkmale ausgebaut werden und sich dabei zunehmend selbst tragen.
Highslide JS
15 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass Bad Berleburg eine Schullandschaft mit hohen Qualitätsstandards bietet, in der alle gängigen Schulabschlüsse bis zur Hochschulreife zu erwerben sind.
Highslide JS
5 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass kommunale und privatwirtschaftliche Dienste und Leistungen in Bad Berleburg in enger Kooperation angeboten werden. Dies soll kundenorientiert unter Nutzung moderner Technologien und mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand erfolgen.

Auswertung als PDF zum Drucken hier.

Auswertung Fachbereich IV

Highslide JS
StrategiebeitragFB4
Highslide JS
35 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass die Stadt Bad Berleburg im Haushaltsjahr 2013 über ein genehmigungsfähiges Haushaltssicherungskonzept verfügt. Dazu soll auch eine Senkung der Personalkosten durch Reduzierung des im Personalentwicklungskonzept festgestellten Stellen-Solls 2011 um 15 % bis 2020 beitragen.
Highslide JS
20 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass bis 2020 ein gesamtstädtisches Dorfentwicklungskonzept zur Lebensfähigkeit der Dörfer auf Basis von Kooperation umgesetzt ist, das den demographischen Wandel berücksichtigt. Dabei soll Bad Berleburg seine Funktion als Mittelzentrum erhalten und ausbauen.

Highslide JS
5 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass Bürger, Vereine, Unternehmen und andere regionale Akteure sich aktiv und optimal vernetzt für das Gemeinwesen in Bad Ber­leburg einsetzen und die Stadt bei der Erfüllung der Aufgaben entlasten.
Highslide JS
20 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass die wirtschaftliche Basis durch zufriedene mittelstän­dische Unternehmen erhalten und gestärkt wird. Auch die Gesundheits­‑ und Tourismuswirtschaft sollen dazu einen stärkeren Beitrag liefern, indem unsere Stadt als Ge­sund­heitsstandort in Südwestfalen eine führende Rolle einnimmt und in enger Verzahnung mit naturnahem Tourismus die regionalen Alleinstellungsmerkmale ausgebaut werden und sich dabei zunehmend selbst tragen.
Highslide JS
15 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass Bad Berleburg eine Schullandschaft mit hohen Qualitätsstandards bietet, in der alle gängigen Schulabschlüsse bis zur Hochschulreife zu erwerben sind.

Highslide JS
5 % Gewichtung: Wir wollen erreichen, dass kommunale und privatwirtschaftliche Dienste und Leistungen in Bad Berleburg in enger Kooperation angeboten werden. Dies soll kundenorientiert unter Nutzung moderner Technologien und mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand erfolgen.

Auswertung als PDF zum Drucken hier.

Strategisches Ziel

  1. 35 % Gewichtung:
    Wir wollen erreichen, dass die Stadt Bad Berleburg im Haushaltsjahr 2013 über ein genehmigungsfähiges Haushaltssicherungskonzept verfügt. Dazu soll auch eine Senkung der Personalkosten durch Reduzierung des im Personalentwicklungskonzept festgestellten Stellen-Solls 2011 um 15 % bis 2020 beitragen.

  2. 20 % Gewichtung:
    Wir wollen erreichen, dass bis 2020 ein gesamtstädtisches Dorfentwicklungskonzept zur Lebensfähigkeit der Dörfer auf Basis von Kooperation umgesetzt ist, das den demographischen Wandel berücksichtigt. Dabei soll Bad Berleburg seine Funktion als Mittelzentrum erhalten und ausbauen.

  3. 5 % Gewichtung:
    Wir wollen erreichen, dass Bürger, Vereine, Unternehmen und andere regionale Akteure sich aktiv und optimal vernetzt für das Gemeinwesen in Bad Ber­leburg einsetzen und die Stadt bei der Erfüllung der Aufgaben entlasten.

  4. 20 % Gewichtung:
    Wir wollen erreichen, dass die wirtschaftliche Basis durch zufriedene mittelstän­dische Unternehmen erhalten und gestärkt wird. Auch die Gesundheits­‑ und Tourismuswirtschaft sollen dazu einen stärkeren Beitrag liefern, indem unsere Stadt als Ge­sund­heitsstandort in Südwestfalen eine führende Rolle einnimmt und in enger Verzahnung mit naturnahem Tourismus die regionalen Alleinstellungsmerkmale ausgebaut werden und sich dabei zunehmend selbst tragen.

  5. 15 % Gewichtung:
    Wir wollen erreichen, dass Bad Berleburg eine Schullandschaft mit hohen Qualitätsstandards bietet, in der alle gängigen Schulabschlüsse bis zur Hochschulreife zu erwerben sind.

  6. 5 % Gewichtung:
    Wir wollen erreichen, dass kommunale und privatwirtschaftliche Dienste und Leistungen in Bad Berleburg in enger Kooperation angeboten werden. Dies soll kundenorientiert unter Nutzung moderner Technologien und mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand erfolgen.

Die Empfehlungen zum Leitbild und den strategischen Zielen wurden in den politischen Gremien der Stadt Bad Berleburg im Februar 2011 intensiv beraten und abschließend am 28.02.2011 mit breiter Mehrheit durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen.