Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk
Schnellverweise

Corona:


Online-Service

Ferienspiele 2020


Museen in Wittgenstein

Fahrpläne Schulen 
Stand: 12.08.2020


Wegweiser
Unterstützungsmöglich-
keiten Flüchtlingsarbeit vor Ort:

Unterstützungsbedarf vor Ort

Downloads:

Andere Verweise:

Bad Berleburg für:


Orangerie

Verwaltung & Politik


Nachrichten aus Bad Berleburg




Im Rothaarbad ist es ab sofort günstiger 03.07.2020 


Im Rothaarbad ist es ab sofort günstiger

Stadt Bad Berleburg gibt die niedrigeren Mehrwertsteuersätze an die Besucherinnen und Besucher weiter. Krumme Beträge wurden zu Gunsten der Kunden gerundet.

Auch die Besucherinnen und Besucher des Rothaarbads der Stadt Bad Berleburg profitieren ab sofort von der reduzierten Mehrwertsteuer. So zahlt ein Erwachsener für einen Besuch im Bad jetzt 3,40 Euro statt wie bisher 3,50 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 2,45 Euro statt 2,50. „Das sind sicherlich keine riesigen Beträge“, weiß Bürgermeister Bernd Fuhrmann. „Wir haben uns im Team des erweiterten Verwaltungsvorstands ganz bewusst dazu entschieden, die Ersparnis bei der Mehrwertsteuer an die Besucherinnen und Besucher weiterzugeben. Mit dieser Entscheidung wollen wir ein Zeichen setzen.“

„Für die Tarife im Bad gilt der ermäßige Mehrwertsteuersatz, also jetzt fünf Prozent statt sieben Prozent“, erklärt Manuel Spies. „Bei der Reduzierung um zwei Prozent wären natürlich sehr krumme Beträge entstanden, die wir zu Gunsten der Kunden gerundet haben.“ Wer im Rothaarbad etwas einkauft, zum Beispiel ein Eis oder auch einen Badeanzug, zahlt 16 Prozent statt 19 Prozent Mehrwertsteuer. Das Rothaarbad-Team hat die Tarife und Produkte in den vergangenen Tagen bereits im Kassensystem geändert. „Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher“, so Spies.

Auch die Wasserlieferungen der Stadtwerke Bad Berleburg werden durch den ab 1. Juli gesenkten Mehrwertsteuersatz für die angeschlossenen Haushalte günstiger. Dies wird mit den neuen Jahressteuerbescheiden Anfang 2021 abgerechnet.

Mit der Reduzierung der Mehrwertsteuer bis Ende des Jahres möchte der Bund die Kaufkraft stärken, die wegen der Corona-Pandemie zurückgegangen ist.