Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk
Schnellverweise

Corona:


Online-Service


Museen in Wittgenstein

Fahrpläne Schulen 
Stand: 17.02.2020


Wegweiser
Unterstützungsmöglich-
keiten Flüchtlingsarbeit vor Ort:

Unterstützungsbedarf vor Ort

Downloads:

Andere Verweise:

Bad Berleburg für:


Orangerie

Verwaltung & Politik


Nachrichten aus Bad Berleburg




Bad Berleburg ehrt engagierte Bürgerinnen und Bürger 02.03.2020 


Bad Berleburg ehrt engagierte Bürgerinnen und Bürger

Bei der diesjährigen Matinee wurden wieder zahlreiche ehrenamtlich Engagierte ausgezeichnet. Nachhaltigkeit war ein Kriterium, nach dem die Jury aus der Vielzahl an Vorschlägen ausgewählt hat.

Es war keine leichte Entscheidung, die die Jury im Vorfeld der Matinee treffen musste. „Es ist jedes Mal wieder beeindruckend zu hören, auf wie vielfältige Weise und in welchem Maße sich Frauen und Männer in dieser Stadt für das Gemeinwohl einbringen“, erklärte Bürgermeister Bernd Fuhrmann. Die Geehrten des Tages stünden somit auch stellvertretend für die zahlreichen Ehrenamtlichen in der Stadt Bad Berleburg und den Dörfern.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Pfarrerin Claudia Latzel-Binder und Kai-Uwe Jochims. Den musikalischen Rahmen gestalteten die Schulband des Johannes-Althusius-Gymnasiums, der Chor der Musikschule „Singsation“ und die Musical-Solistin Clara Riedesel gemeinsam mit Eike Gücker am Klavier. Für die Bewirtung sorgten der Jugendförderverein und die Young Ambassadors.

Die Ehrungen

Das Team der Kleiderkammer: Luise Dickel, Marlene Brinkmann, Christel Dickel, Ingrid Kroh, Herbert Kroh, Annegret Lückel, Friedrich Wilhelm Lückel, Annemarie Lückel, Margret Pott, Mechthild Spies, Erika Spies, Jutta Vinken, Anneliese Landsmann, Bärbel Treude, Lauren Bendisch, Erika Baudiga und Waltraud Sinner.

Die Gewerkeleiter zum Aufbau des „Zentrum Via Adrina“: Waldemar Kiel, Rudolf Leukel, Heinz-Georg Spies, Marwin Schneider, Guido Sonneborn, Jörg Bätzel, Klaus Achenbach, Friedrich Wilhelm Irle, Horst Belz, Uwe Koch, Christian John und Andreas Jüngst.

Die Initiative „Integration durch Lernen und Leben“: Christine Beitzel, Marita Peter, Michael Peter, Heinz Werner Weber, Monika Weber, Ferdinande Kreuger, Anja Buchholz, Sabine Dienst, Horst Seeger und Dagmar Seeger.

Die Initiative „Familienpatenschaften Wittgenstein“: Thekla Gamper, Helmut Hanses und Birgit Saßmannshausen.

Einzelehrungen: Juliane Berger, Karl Georg Dreisbach und Friedhelm Kroh.

Der Förderverein Lehrschwimmbecken Aue-Wingeshausen: Olaf Willert und Regina Nölling stellvertretend für den gesamten Vorstand.

Nachbargemeinschaft Tretbecken Bullerbach: Manfred Scholz, Heinz Schubert, Jochen Winzer, Hans Werner Christ, Thomas Althaus und Oliver Kahlert.

Die Ortsvorsteher der Legislaturperiode: Georg Freitag, Kai-Uwe Jochims, Christian Schneider, Ursula Belz, Dieter Althaus, Charlotte Linde-Reber, Martin Henk, Ulrich Dienst, Dirk Jung, Bernd Marburger, Timo Florin, Helmut Janner, Heinrich Limper, Michael Sittler, Bernd Stabel, Anke Fuchs-Dreisbach, Andreas Meinecke, Petra Müsse, Friedrich Wilhelm Wilke, Doris Frank, Karl-Heinrich Sonneborn, Martin Schneider, Eberhard Lauber und Bodo Hüster.

Die Schulhof-AG des Johannes-Althusius-Gymnasiums: Justus Nordmann, Fenja Schaar, Mia Kolshorn, Mika Grauel, Cedric Ostermann, Lara Hüster, Aliya Hackenbracht, Simon Brandt, Lars Winter und Lehrerin Moira Weiß.