Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Spannender Start der Literaturpflaster-Lesungen 17.09.2019 


Spannender Start der Literaturpflaster-Lesungen

Ingar Johnsrud liest am Freitag im Amtsgericht aus „Verräter“. Die deutsche Stimme wird insbesondere James Bond-Fans bekannt vorkommen: Mit Dietmar Wunder ist der Synchronsprecher von Daniel Craig dabei.

Am Freitag ist es so weit: Auf die erste Lesung des diesjährigen Literaturpflasters dürfen die Besucherinnen und Besucher gleich mehrfach gespannt sein: Ingar Johnsrud, der internationale Thriller-Autor, liest am kommenden Freitag, 20. September, ab 19.30 Uhr aus seinem neuesten Roman „Verräter“. Die Veranstaltung findet im Amtsgericht Bad Berleburg statt.

Der letzte Teil der Trilogie von Ingar Johnsrud um Kommissar Fredrik Beier fesselt bis zur letzten Seite: Zwei Mordopfer, ein schockierender Politskandal und eine überraschende Verbindung zu seinem Vater – Fredrik Beiers letzter Fall wird zu seinem persönlichsten.

Der Abend im Amtsgericht verspricht ein ganz besonderer zu werden: Die deutsche Stimme Dietmar Wunder – unter anderem Synchronsprecher von James Bond-Darsteller Daniel Craig – garantiert Gänsehaut. Die Moderation übernimmt Margarete von Schwarzkopf, die bereits 2009 mit der Autorin Xinran einen wunderbaren Abend für das Literaturpflaster moderiert hat.

Wenige Restkarten sind noch in der Buchhandlung MankelMuth, Poststraße 19, oder bei der Touristinformation, Goetheplatz 3, zu bekommen.