Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Ferienspiele: Reiten, Filzen, Klettern 22.07.2019 


Ferienspiele: Reiten, Filzen, Klettern

Die Bad Berleburger Ferienspiele 2019 sind in vollem Gange. Unter anderem haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon einen Reitkurs für Anfänger absolviert, im Jugendcafé schicke Windlichter mit Filz gebastelt und waren zum Klettern im Hochseilgarten.

Reiten für Anfänger

Das Reiten im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele war auch in diesem Jahr wieder vollständig ausgebucht. Die Mädchen und Jungen lernten in dieser Woche in der Pulvermühle alles rund ums Pferd. Wie werden Pferde richtig gefüttert? Was ist eine Kardätsche? (Antwort: Eine Bürste zum Reinigen des Fells.) Und wie wird ein Pferd gesattelt? Diese und mehr Fragen wurden direkt am ersten Tag beantwortet. Erst nach ein bisschen Theorie durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Pferde selbst striegeln und satteln. Über die Woche hinweg wurde fleißig das Reiten trainiert. Am Freitag gab es dann sogar schon ein kleines Turnier, bei dem die Mädchen und Jungen zeigen konnten, was sie während der Woche gelernt haben.

Windlichterfilzen im Jugendcafé

Im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele fand im Jugendcafé der beliebte Filzworkshop von Elisabeth Demuth statt. Diesmal wurde gefilzt, um Windlichter zu verschönern. Zehn Mädchen hatten sichtlichen Spaß dabei, die Wolle einzuseifen und über die Schablone zu filzen. Am Anfang wirkte die Schablone recht groß, doch stellte sich schnell heraus, dass sie nach fleißigem Bearbeiten immer mehr schrumpfte, bis der Filz am Ende perfekt um das Glaswindlicht passte. Die Filzummantelung wurde von jedem Kind sehr individuell gestaltet, sodass es am Ende viele verschiedene schöne Ergebnisse gab.

Klettern im Hochseilgarten

Die beliebte Tagesfahrt „Klettern im Hochseilgarten“ fand auch dieses Jahr wieder im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele statt. 50 Kinder erkundeten mit dem Team der Rothaarscouts das Gelände rund um das Stift Keppel. Sie wurden in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt, morgens gingen die etwas Kleineren auf eine Schnitzeljagd, anhand von Bildern wurden die Strecke erklärt und Bänder gesucht. Die etwas Größeren durften dann schon gleich die hohen Elemente des Kletterwaldes ausprobieren. Nach dem Grillen am Mittag wechselten die Gruppen noch mal durch, so machten alle Kinder eine Schnitzeljagd und die hohen Elemente. Danach ging es zufrieden und ausgepowert zurück nach Bad Berleburg. Die Fahrt wurde durch den Stadtsportverband Bad Berleburg und Bad Berleburg Markt und Tourismus e.V. unterstützt.