Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Literaturpflaster - Iunona Guruli 26.09.2018 


Literaturpflaster-Lesung im Abenteuerdorf

Iunona Guruli liest am 1. Oktober Kurzgeschichten und Anzeigentexte vor. Zum ersten Mal ist das Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen Veranstaltungsort für das Berleburger Literaturpflaster.

Die georgische Schriftstellerin und Übersetzerin Iunona Guruli liest am 1. Oktober im Rahmen des Literaturpflasters „Georgien“. Den Besuchern des Literaturpflasters ist sie bereits als Übersetzerin von Aka Morchiladze begegnet. An diesem Abend stellt sie ihren ersten eigenen Band mit Kurzgeschichten und Anzeigentexten vor.

Ihr Erzähltalent ist beeindruckend. Mit sensibler Sprache und Feingefühl widmet sie sich Themen der gesellschaftlichen Randbereiche. Die eingestreuten Kleinanzeigen, Aphorismen gleich, nehmen den Leser gefangen. Iunona Guruli hat ihren Band mit Kurzgeschichten selbst ins Deutsche übersetzt und arbeitet zurzeit an ihrem ersten Roman auf Deutsch.

Mit dem Abenteuerdorf Wittgenstein stellt das Literaturpflaster einen neuen Veranstaltungsort vor. Ein Literaturpflasterabend, wie er spannender nicht sein könnte. Die Lesung beginnt um 19:30 Uhr, Karten gibt es noch an den Vorverkaufsstellen: Tourist-Info (Goetheplatz 3), Buchhandlung MankelMuth (Poststraße 19).

Ein Porträt der Autorin ist noch bis zum 16. Oktober beim TV-Sender ARTE online:

https://www.arte.tv/de/videos/084833-000-A/die-georgische-autorin-iunona-guruli/