Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Literaturpflaster "Georgien" 07.09.2018 


Das Literaturpflaster „Georgien“ beginnt in Kürze

Am 14. September ist es endlich soweit, das Berleburger Literaturpflaster „Georgien“ startet mit einer Einführung in die georgische Gegenwartsliteratur. Mit Dr. Zaal Andronikashvili ist es gelungen, den Kenner der georgischen Gegenwartsliteratur für einen Vortrag zu gewinnen.

Er ist nicht nur Literaturwissenschaftler und Publizist, sondern auch wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (Berlin) und Professor an der Staatlichen Ilia-Universität Tbilissi. Er studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Tbilissi und Saarbrücken und promovierte 2005 in Göttingen.

Es verspricht ein spannender Abend in der Kur-Apotheke zu werden, wo es traditionell Literatur auf Rezept gibt. Ein Überblick über die aktuelle Literatur Georgiens stellt unter anderem die Autoren des diesjährigen Literaturpflasters vor. Der Appetit auf die georgische Literatur wird geweckt. Ein umfangreicher Büchertisch bietet die Möglichkeit schon mal in die Romane und Reiseberichte hinein zu schnuppern.

Restkarten gibt es noch an den beiden Vorverkaufsstellen: Tourist-Info, Goetheplatz 3, 57319 Bad Berleburg Tel.: 02751 363 542 Buchhandlung MankelMuth, Poststraße 19, 57319 Bad Berleburg, Tel.: 02751 920812