Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Die Stadt Bad Berleburg bei WhatsApp

Aktuelle Infos, Pressemitteilungen und Bilder gibt es jetzt auch direkt aufs Smartphone. Interessenten können sich einfach per Nachricht für den kostenlosen Service anmelden.

Die Stadt Bad Berleburg ist jetzt auch bei WhatsApp. Die Nutzerinnen und Nutzer bekommen so aktuelle Infos, Pressemitteilungen und besondere Bilder direkt auf ihr Smartphone. Umgekehrt können sie der Stadt ebenfalls eine Nachricht schreiben. Wer Interesse hat, kann sich kostenlos für diesen Service anmelden, die Daten werden vertraulich behandelt. „Es ist uns wichtig, dass wir unser Angebot für die Bürgerinnen und Bürger in Bad Berleburg ständig weiterentwickeln“, betont Bürgermeister Bernd Fuhrmann. „Dieser Service bietet die Möglichkeit, schnell und einfach miteinander zu kommunizieren – und die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.“

Anmeldung

Voraussetzung ist, dass man ein Smartphone besitzt und dass der Messenger „WhatsApp“ darauf installiert ist. Anschließend muss man folgende Nummer in den Kontakten speichern:

0160 – 40 11 559

Eine Nachricht mit einem kurzen Hinweis oder dem Wort „Start“ an diese Nummer genügt, spätestens am nächsten Werktag nimmt man am Angebot der Stadt Bad Berleburg teil.

Der Service

Wer sich anmeldet, bekommt aktuelle Informationen, die auch hier auf der Internetseite oder auf der Facebook-Seite veröffentlicht werden. Außerdem können die Bürgerinnen und Bürger hier schnell über kurzfristige Änderungen bei der Müllabfuhr, Straßensperrungen etc. informiert werden. Umgekehrt können sie der Stadt ebenfalls Nachrichten schreiben und so zum Beispiel wichtige Hinweise geben.

Datenschutz

Die Stadt Bad Berleburg wird die Daten der Nutzerinnen und Nutzer vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben. Anders als in WhatsApp-Gruppen, die man aus dem privaten Umfeld kennt, können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch nicht gegenseitig „sehen“ oder selbst Nachrichten an alle schreiben. Die Stadt weist allerdings darauf hin, dass die Vertraulichkeit und Datensicherheit bei Instant-Messenger-Diensten wie WhatsApp nicht gewährleistet ist. Wer die App auf seinem Smartphone installiert und nutzt, stimmt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf die die Stadt Bad Berleburg keinen Einfluss hat.