Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Bekanntmachung der Stadt Bad Berleburg

Änderung des Flächennutzungsplans – Sachlicher Teilplan „Windenergie“ in Bad Berleburg

a) Aufstellungsbeschluss
b) Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Rechtsgrundlage:

§ 2 und § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBl. I S. 2414), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 20.10.2015 (BGBl. I S. 1722)

Zu a) Aufstellungsbeschluss

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Berleburg hat in ihrer Sitzung am 17.02.2014 gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) beschlossen, die Änderung des Flächennutzungsplans, sachlicher Teilplan „Windenergie“ der Stadt Bad Berleburg, durchzuführen.

Nach dem Aufstellungsbeschluss waren umfangreiche und zeitintensive Natur-, Landschafts- und Artenschutzuntersuchungen erforderlich.

Das Plangebiet umfasst die gutachterlich herausgearbeiteten Flächen:

1. Gladenbach, Gemarkung Girkhausen
2. Reifelscheid, Gemarkungen Schüllar und Bad Berleburg
3. Rundewäldchen, Gemarkung Bad Berleburg
4. Hilscheider Gefälle, Gemarkungen Bad Berleburg, Arfeld, Schwarzenau, Dotzlar, Christianseck
5. Neujagen, Gemarkungen Wemlighausen, Christianseck, Diedenshausen
6. Große Helle, Gemarkungen Alertshausen, Diedenshausen, Elsoff, Christianseck
7. Ohrenbach/Prenzenberger Kopf, Gemarkungen Bad Berleburg, Arfeld, Schwarzenau, Dotzlar, Christianseck
8. Hermannstein, Gemarkungen Elsoff, Alertshausen
9. Erweiterung Osterholz, Gemarkungen Weidenhausen, Hemschlar, Dotzlar, Sassenhausen,
10. Kilbe, Gemarkung Berghausen
11. Bilsburg, Gemarkung Berghausen
12. Auf dem Sohl, Gemarkungen Wingeshausen, Aue, Berghausen
13. Winterscheid, Gemarkungen Berghausen und Bad Berleburg

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch öffentlich bekannt gemacht.

Zu b) Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Um die Öffentlichkeit über Ziel und Zweck der Planungen zu unterrichten und ihr Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben, können die Entwurfsplanungen ab sofort bis einschließlich 29.02.2016 im Rathaus der Stadt Bad Berleburg, Fachbereich Planen, Bauen und Wohnen, Zimmer 9, Poststraße 42, während der Dienststunden, und zwar

montags bis mittwochs
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

donnerstags
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

freitags
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr,

eingesehen werden.

Während dieser Zeit besteht Gelegenheit, sich zu der Entwurfsplanung zu äußern und diese zu erörtern. Außerdem können Stellungnahmen mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift bis zum 29.02.2016 bei der Stadt Bad Berleburg, Fachbereich Planen, Bauen und Wohnen, Poststraße 42, 57319 Bad Berleburg, abgegeben werden.

Die Ergebnisse werden im April 2016 in den Gremien vorgetragen.

Die Pläne und sämtliche Unterlagen sind auch im Internet unter www.bad-berleburg.de/Wohnen und Umwelt/Windenergie einsehbar.

Bad Berleburg, 28. Januar 2016

Der Bürgermeister
Im Auftrag
gez.
Wolfgang Acker-Marx
Stadtoberbaurat