Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Herzlich willkommen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Stadtverwaltung Bad Berleburg
Poststraße 42
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 923-0
Fax:
02751 923-288
E-Mail:
Visitenkarte anzeigen
Adresse über Google Maps anzeigen

Alle Mitarbeiter und Öffnungszeiten

Dienstleistungen A-Z:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 

Aktuelles

Meisterwerke zu Besuch

Kunstwerke von Francis Bacon, Lucian Freud, Maria Lassnig, Bridget Riley, Emil Schumacher oder Fritz Winter in Bad Berleburg, Schmallenberg und Gummersbach – das Museum für Gegenwartskunst Siegen (MGKSiegen) plant im November seine Sammlungsschätze an ungewöhnlichen Orten der Kulturregionen Siegen-Wittgenstein, Sauerland sowie Bergisches Land zu zeigen. Für dieses besondere Gastspiel können sich regionale Vereine und ... mehr


Frischer Wind im Bad Berleburger Rathaus

Vier junge Menschen haben in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadt Bad Berleburg begonnen. Bürgermeister Bernd Fuhrmann freut sich auf die neuen Ideen, die die Auszubildenden mitbringen.



VERLÄNGERUNG: Stellenausschreibung Rettungsschwimmer/-in oder Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

Bei der
Stadt Bad Berleburg  - rd. 20.000 Einwohner -            
ist zum nächst möglichen Termin für das Rothaarbad eine Stelle als
Rettungsschwimmer/-in oder Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)
zu besetzen.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit durchschnittlich 19,5 Stunden wöchentlich.



Jugendbus rollt wieder durch Bad Berleburger Dörfer

Der Jugendbus ist das mobile Angebot der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Bad Berleburg. Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie rollt er jetzt wieder durch die Dörfer. Dort macht er von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr Station.



Dank an Beteiligte: Baumaßnahme am Goetheplatz schneller

Ab Montag wird der Goetheplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt, allerdings nur bis zum 4. September. Eine Umleitung über den Berlebach bzw. Sengelsberg wird ausgeschildert. Im Anschluss kann der Verkehr früher wieder in beide Richtungen fließen und die Ampelanlage kann weitgehend entfallen.