Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Herzlich Willkommen


Stadtverwaltung Bad Berleburg
Poststraße 42
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 923-0
Fax:
02751 923-288
E-Mail:
Visitenkarte anzeigen
Adresse über Google Maps anzeigen

 

Alle Mitarbeiter und Öffnungszeiten

Dienstleistungen A-Z:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 

Aktuelles

Atempause Wittgenstein lädt alle pflegenden Angehörigen zu einem Vortrag ein: Die Sorge für mich selbst

Referentin ist Frau Andrea Faller, Diplom Psychologin – Psychotherapeutin
Worauf müssen pflegende Angehörige und professionelle Helfer achten?
Müde, erschöpft, ausgebrannt – wenn Belastungen in der Pflege zum Dauerzustand anwachsen, sprechen die Betroffenen von Erschöpfung oder sogar einem „Burnout“ und jeder weiß, was gemeint ist.
Medizinisch/psychologisch handelt es sich um einen psychovegetativen Erschöpfungszustand infolge einer chronischen ... mehr


Strategieworkshop am 31.03.2011

Aufbauend auf dem beschlossenen Leitbild und den strategischen Kernzielen sollten alle städtischen Produkte und Leistungen überprüft und gewichtet werden. Dazu waren alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.
Etwa 120 Bürgerinnen und Bürger haben schließlich am Strategieworkshop zur Haushaltskonsolidierung und Dorfentwicklungsplanung am 31. März 2011 im Bürgerhaus am Markt teilgenommen (Presseinfo: hier / Impressionen vom Abend: hier).
Bezogen ... mehr


Schweigeminute als Ausdruck der Trauer und der Verbundenheit mit den Menschen in Japan

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat aus Anlass der aktuellen Ereignisse beschlossen, als Ausdruck der Trauer und der Verbundenheit mit den Menschen in Japan zu einer Schweigeminute aufzurufen. Diese Schweigeminute soll am Freitag, den 18. März 2011, 09.30 Uhr, begangen werden. Wir wurden gebeten, Sie über diesen Aufruf zu informieren, und die Bitte der Landesregierung um landesweite ... mehr


Interviewer zum Zensus 2011 werden benötigt

Zur Durchführung der Haushaltsbefragungen und weiteren Befragungen im Rahmen des Zensus 2011 werden noch Personen als Interviewer (Erhebungsbeauftragte) benötigt. Es wird eine Aufwandsentschädigung bis zu 7,50 Euro pro Interview gezahlt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich beim Kreis Siegen-Wittgenstein melden. Informationen dazu erhalten Sie auf folgender Internetseite:
http://www.siegen-wittgenstein.de/standard/page.sys/984.htm
Weiterhin stehen folgende Informationsangebote und ... mehr