Inhalt

Baugrundstücke Neubaugebiet
"Am Sengelsberg" , Bad Berleburg (Stadt)
II. Bauabschnitt

I. Kurzdaten

Ortsteil:

Bad Berleburg - Stadt


Adresse:

Am Sengelsberg, 57319 Bad Berleburg


Anzahl der Wohnbaugrundstücke:

22  (davon: frei/verfügbar: 10; reserviert: 2; verkauft: 10)

Grundstücksübersicht im II. Bauabschnitt


Zustand:

voll erschlossen *)

*) Für die Baugrundstücke im II. Bauabschnitt sind die vollständigen Erschließungsanlagen für Straße, Abwasserent- und Wasserversorgung etc. hergestellt worden. Dies erfolge in Abstimmung mit den Stadtwerken Bad Berleburg und den übrigen Versorgungsträgern. Die Straßen sind vorerst als Baustraßen hergestellt worden und werden zu einem späteren Zeitpunkt endgültig fertiggestellt (analog des I. Bauabschnitts).


Grundstücksgrößen:

ca. 514 - ca. 1.060


Kaufpreis:

120,00 Euro pro Grundstückfläche

Bei Einhaltung der Gebäude-Energieeffizienzklasse A+ erfolgt eine nachträgliche Kaufpreisreduzierung (Erstattung) um 10,00 Euro pro Grundstücksfläche; diese Reduzierung ist bis max. 600 Grundstücksfläche möglich. Der Nachweis der Einhaltung der Gebäude-Energieeffizienzklasse ist durch den Erwerber innerhalb der Bebauungsverpflichtung zu erbringen.


Hinweis:

Es besteht eine Bebauungsverpflichtung gem. § 176 Baugesetzbuch innerhalb von 3 Jahren nach dem Erwerb. Sofern eine Bebauung im Sinne des Bebauungsplanes nicht innerhalb von 3 Jahren erfolgt, wird die Rückabwicklung des Verkaufs gegen Erstattung des ursprünglichen Kaufpreises durchgeführt; im Übrigen jedoch kosten- und lastenfrei an die Stadt Bad Berleburg.

II. Objektbeschreibung

Der II. Bauabschnitt im Neubaugebiet "Am Sengelsberg" in Bad Berleburg umfasst ein Gebiet von ca. 20.000 und liegt oberhalb des I. Bauabschnitts.

Hier stehen Ihnen Baugrundstücke mit unterschiedlichen Größen zwischen ca. 514 bis ca. 1.060 für Ihr nachhaltiges Wohnbauvorhaben zur Verfügung. Die genaue Lage und Größe der verfügbaren Bauplätze können Sie der nebenstehenden Grundstücksübersicht entnehmen.

Die Präferenz liegt auf dem Verkauf von Einzelgrundstücken für die Erstellung von selbstgenutztem Wohneigentum.

Für das Wohngebiet liegt ein rechtskräftiger Bebauungsplan vor. Die Art der baulichen Nutzung ist festgelegt als "allgemeines Wohngebiet" nach § 4 BauNVO mit einer maximal II-geschossigen Bauweise. Die Geschossflächenzahl (GFZ) beträgt max. 0,6, die Grundflächenzahl (GRZ) maximal 0,3. Außerdem ist eine überbaubare Grundstücksfläche mit einer vorderen und einer hinteren Baugrenze festgelegt. Der künftige Baukörper ist in offener Bauweise mit einer vorgesehenen Dachneigung von „geneigtem Dach", also mindestens 30° zu errichten. Weitere Festsetzungen, wie z. B. die der äußeren Gestaltung sind dem beigefügten Bebauungsplan sowie den Erläuterungen zum Bebauungsplan zu entnehmen.

Für Fragen und Auskünfte rund um das Themengebiet "Bebauungsplan und Bauplanungsrecht" steht Ihnen die Abteilung Wohnen, Stadt- und Dorfentwicklung im Fachbereich Planen, Bauen und Wohnen gern zur Verfügung.

III. Lage


Karte wird geladen...

Das Wohnbaugebiet „Am Sengelsberg" liegt in der Ortsrandlage von Bad Berleburg und legt Ihnen die Natur zu Füßen. Das romantische Kneippheilbad ist eine liebenswerte Urlaubsregion am Rothaarsteig mit einer mehr als 750-jährigen Stadtgeschichte, eingebettet inmitten des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge, eine der waldreichsten Landschaften der Bundesrepublik. Landschaftliche Schönheit und eine weitgehend unberührte Natur verleihen der alten Residenzstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern den besonderen Reiz.

Heute präsentiert sich Bad Berleburg als geschätzter Gesundheitsstandort mit einem hochmodernen Akutkrankenhaus für die Grund- und Regelversorgung, dem Krankenhaus „Klinik Wittgenstein" mit den Schwerpunkten psychosomatische, psychoanalytische und sozialpsychiatrische Medizin, der Rehaklinik Bad Berleburg mit den Rehabilitationen für Orthopädie, Innere Medizin, Neurologie, Psychosomatik, Psychotherapie und psychiatrische Rehabilitation sowie Hörstörungen, Tinnitus und Schwindel und dem Ödemzentrum Klinik „Haus am Schloßpark".

Die wirtschaftliche Prägung als „Industrieregion im Grünen" erhält die Stadt durch eine starke, international agierende mittelständische Industrie, deren Produkte Weltruf genießen. Mit den vor Ort befindlichen weiterführenden Schulen und Bildungseinrichtungen bieten sich herausragende Perspektiven für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen. Der Dienstleistungssektor, hier insbesondere der Gesundheitsbereich, Gastronomie, Handel und Tourismus bilden neben der Industrie die wirtschaftlichen Stärken der Stadt.

Das Wohnbaugebiet befindet sich fernab von Hauptverkehrs- und Durchfahrtsstraßen in sonniger Südhanglage. Die Kernstadt Bad Berleburgs mit Ihren Geschäften und Einrichtungen erreichen Sie in weniger als drei Minuten mit dem Auto oder nach etwa einem Kilometer Fußweg.

IV. Hinweise / Sonstiges

Wenn Sie Interesse an einem der verfügbaren bzw. schon reservierten Grundstücke haben, dann melden Sie sich einfach bei Herrn Maik Beuter oder Herrn Manuel Spies von der Abteilung Immobilienmanagement der Stadt Bad Berleburg.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Wunsch-Grundstück bei konkretem Interesse für einen Zeitraum von 8 Wochen zu reservieren.

Sprechen Sie uns gern an!

(zuletzt aktualisiert am 24.11.2022)