Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Wasseruhren ablesen und Zählerstände melden 08.11.2019 


Wasseruhren ablesen und Zählerstände melden

In Bad Berleburg gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Vorkampagne. Einige Grundstückseigentümer, die ihre Kontaktdaten bereits hinterlassen haben, werden vorab ab dem 14. November per E-Mail oder SMS informiert.

Der Betriebszweig Wasserversorgung der Stadtwerke Bad Berleburg weist seine Kundinnen und Kunden darauf hin, dass sie in Kürze wieder eine Karte zur Ablesung der Wasseruhren erhalten werden.

Die Grundstückseigentümer werden darum gebeten, die Zählerkarte entsprechend der Vorgaben auszufüllen. Die ausgefüllten Karten können anschließend an die aufgedruckte Adresse geschickt oder direkt im Rathaus abgegeben werden. Alternativ kann aber auch jeder seinen Zählerstand online durchgeben: Dazu gibt es auf der Startseite oben rechts den Button „Zählerstand online melden“. Die Stadtwerke Bad Berleburg bitten darum, dass die Zählerstände und das Ablesedatum bis zum 13. Dezember 2019 gemeldet werden. Sollten die Daten bis dahin nicht eingegangen sein, wird der Verbrauch anhand der Vorjahreswerte geschätzt.

Im Vorfeld starten die Stadtwerke eine Vorkampagne: Alle Grundstückseigentümer, die in den letzten Jahren schon ihre E-Mail-Adresse oder ihre Mobilfunknummer auf der Ablesekarte angegeben haben, erhalten per E-Mail oder SMS eine Aufforderung, ihre Zählerstände abzulesen. Gibt ein Grundstückseigentümer den Zählerstand über diesen Link ein, bekommt er keine Ablesekarte mehr.

Die Stadtwerke danken allen Kundinnen und Kunden für ihre Mitarbeit.