Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Treffen nach Jugendbeteiligungskonferenz 11.10.2018 


Jugendliche diskutieren mit Bürgermeister

Nach der Jugendbeteiligungskonferenz des Kreises Siegen-Wittgenstein im Juni waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bad Berleburg ins Rathaus eingeladen. Eine Folge-Konferenz der Wittgensteiner Kommunen ist im Mai in Bad Berleburg geplant.

Wenn es um die Zukunft des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Städte und Gemeinden in der Region geht, sollten Jugendliche maßgeblich mitbestimmen. Dieser Meinung ist der Kreis Siegen-Wittgenstein, der unter der Federführung des Jugendamtes im Juni die erste kreisweite Jugendbeteiligungskonferenz organisiert hat. Die Stadt Bad Berleburg setzt denselben Schwerpunkt und hat die Gespräche, die im Juni begonnen wurden, nun fortgeführt. Die Jugendlichen aus Bad Berleburg, die an der Jugendbeteiligungskonferenz teilgenommen hatten, waren jetzt ins Rathaus eingeladen, um ihre Ideen mit Bürgermeister Bernd Fuhrmann und Verwaltungs-Mitarbeitern genauer zu besprechen.

Während der Jugendbeteiligungskonferenz haben die insgesamt mehr als 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, von denen rund 30 aus dem Stadtgebiet Bad Berleburgs kamen, Plakate mit Ideen und Themen erstellt, die ihnen am Herzen liegen. Bei dem gemeinsamen Gespräch mit Bernd Fuhrmann, der Fachbereichsleiterin „Bürgerdienste“ Regina Linde, Stadtjugendpflegerin Julia Bade und Kreis-Jugendamts-Mitarbeiterin Jennifer Utsch ging es unter anderem um Mobbing an Schulen, Freizeitplätze der Jugendlichen und die Stadtentwicklung. Für diese Themen wurde gemeinsam nach Lösungsansätzen gesucht.

Ein Thema, das den jungen Leuten besonders am Herzen liegt, ist der Eder-Radweg, der nach ihrer Meinung eine Überholung nötig hat. Damit die Ideen der Jugendlichen in die zukünftige Planung des Weges mit einbezogen werden können, soll es zeitnah ein weiteres Treffen mit den Jugendlichen und den verantwortlichen Mitarbeitern der Stadtverwaltung geben.

Im kommenden Jahr sind in der Folge weitere Jugendbeteiligungskonferenzen in drei Sozialräumen geplant. Hier werden die drei Wittgensteiner Kommunen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück eine gemeinsame Konferenz am 15. Mai 2019 in Bad Berleburg durchführen.