Inhalt
Datum: 26.07.2022

Stellenausschreibung: Ausbildungsstelle - Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Bei der Stadt Bad Berleburg (Stadtwerke - Betriebszweig Abwasserbeseitigung)

ist ab 01. August 2023 eine Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) zu besetzen.

Was wir bieten:

  • eine qualifizierte und interessante dreijährige Ausbildung
  • praktische Ausbildung in den städtischen Kläranlagen
  • theoretische Ausbildung am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen sowie überbetriebliche Ausbildung im Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft GmbH in Essen
  • einen krisensicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • ein monatliches Ausbildungsentgelt von über 1.000 € brutto bereits im ersten Ausbildungsjahr
  • Zuschüsse zur Ausbildungsliteratur
  • Abschlussprämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung im ersten Versuch
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gute Übernahme- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Was Sie mitbringen:

  • Hauptschulabschluss 10a oder einen höheren Abschluss
  • Interesse an Mathematik, Physik, Biologie und Chemie
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gute Auffassungsgabe und hohes Verantwortungsbewusstsein

Bewerbungen von Frauen und geeigneten Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Begrüßt werden auch ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sollten Sie Interesse an dem Stellenangebot haben, bewerben Sie sich bis zum 04.09.2022 online hier

Nähere Informationen zum Ausbildungsberuf und zur Tätigkeit in den Kläranlagen erhalten Sie von Jörg Sonneborn (Telefon: 02751/7264, E-Mail: j.sonneborn@bad-berleburg.de). Für weitere Fragen zur Ausbildung bei der Stadt Bad Berleburg steht Ihnen Jens Strack (Tel.: 02751/923-259, E-Mail: j.strack@bad-berleburg.de) gerne zur Verfügung.