Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk



Literaturpflaster-Ausstellungen verlängert 09.11.2018 


Literaturpflaster-Ausstellungen verlängert

Besucherinnen und Besucher haben nach wie vor hohes Interesse an den beiden Ausstellungen, die im Rahmen des Literaturpflasters „Georgien“ gezeigt werden. Sie werden deshalb um eine Woche verlängert.

Die Ausstellungen „Illustrationen- wenn Sprache Flügel bekommt“ von Tatia Nadareischwili und „The Little World of the Pocket Man“ von Ana Chubinize werden bis zum 16. November verlängert. Das Interesse an den georgischen Illustrationen ist in den vergangenen Wochen so groß gewesen, dass auf Nachfrage des Publikums die Arbeiten noch etwas länger in Bad Berleburg zu sehen sein werden. Das Berleburger Literaturpflaster kommt der Nachfrage gerne nach.

Einige Arbeiten stehen bei Interesse auch zum Verkauf. Mehr von den Künstlerinnen Ana Chubinize, Elene Chichashvili und Tatia Nadareischwili findet man in dem Märchenbuch „Der König, der nicht lachen konnte“, das beim Nord-Süd-Verlag erschienen ist.

Die Ausstellung „Illustrationen – wenn Sprache Flügel bekommt“ von Tatia Nadareischwili ist in der Sparkasse Wittgenstein, Poststraße 15, zu den Öffnungszeiten zu sehen: montags bis freitags von 8:15 Uhr bis 12:30 Uhr, montags bis  mittwochs und freitags zudem von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr, donnerstags von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr.

„The Little World of the Pocket Man“ von Ana Chubinize ist in der Volksbank Wittgenstein, Poststraße 30a, ausgestellt. Diese ist montags bis freitags von 8:15 Uhr bis 12:30 Uhr, montags bis mittwochs und freitags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und donnerstags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.