Inhalt

Arfeld

Dein Dorf

Arfeld

Arfeld (390 bis 590 m ü. NN) mit 840 Einwohnern liegt sechs Kilometer von der Kernstadt Bad Berleburg entfernt. Im Jahr 2000 feierte der Ort sein 1200-jähriges Bestehen. Das idyllische Dörfchen Arfeld wurde erstmals am 25. Juli 800 in einer Schenkungsurkunde erwähnt und ist eine der ältesten Ortschaften Südwestfalens. Der intakte Dorfkern mit mittelalterlicher Kirche, in dessen Umfeld einer der atmosphärischsten und gemütlichsten Weihnachtsmärkte in der Region stattfindet, lädt zu einem Rundgang ein. Dazu gehört sicher auch die historische Schmiede des örtlichen Heimatvereins, welche einen interessanten Einblick in handwerkliche Traditionen des Wittgensteiner Landes mit Wasserrad, Transmission und Wagnerei gibt. Auch Trauungen mit Schmiedefeuer sind dort möglich.

Der in Arfeld beginnende Premiumwanderweg »Via Adrina« zählt zu den Wanderhöhepunkten in Wittgenstein und bietet wundervolle Panoramablicke auf den Höhen und abenteuerlich-verschlungene Naturpfade in den Tälern. Radfahrer können Arfeld auf dem Eder-Radweg entdecken, der durch Arfeld verläuft.

Das Zentrum Via Adrina mit kleinem Café, Modelleisenbahn und Gemeinschaftsräumen ist zentraler Treffpunkt für Touristen und die Dorfgemeinschaft.

Arfeld verfügt zusätzlich über ein gutes Nahversorgungsangebot mit zwei Banken, Bäcker und einer Hofmetzgerei. Etliche Betriebe aus Handwerk und Dienstleistung sind in Arfeld ansässig.

Deine Vereine

Ortsvorsteher

 

Internetauftritt von Arfeld