Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk

Odeborntal


 

Schüllar

Im Odeborntal, 2 km von Bad Berleburg entfernt, befindet sich der Ort Schüllar (435-640 m ü. NN, 250 Einwohner). Im herrlichen Odeborntal gelegen, präsentiert sich dieses typische Wittgensteiner Feriendorf den Gästen. Auf dem gut gezeichneten Wanderwegenetz wird die herrliche Umgebung erschlossen. Bei diesen Wanderungen können die "Goldeiche", ein einmaliges Naturdenkmal in Europa, oder auch das Naturschutzgebiet "Auf dem Gebrannten", nordöstlich von Hof Rüsselsbach, mit der 5 m hohen Wacholder-Bergheide erkundet werden.

 

Ortsvorsteher:

Bild: Schüllar
Schüllar
Andreas Meinecke
Ortsvorsteher
Toresweg 8
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 6906

Mobil:
0151 12335060

E-Mail:

Detailansicht anzeigen

Visitenkarte anzeigen

E-Mail per Kontaktformular versenden

Adresse im Stadtplan anzeigen



 

Wemlighausen

Etwa 2 km von Bad Berleburg entfernt befindet sich der Ort Wemlighausen (435-640 m ü. NN, 750 Einwohner). Im herrlichen Odeborntal gelegen, präsentiert sich dieses typische Wittgensteiner Feriendorf den Gästen. Auf dem gut gezeichneten Wanderwegenetz wird die herrliche Umgebung erschlossen. Bei diesen Wanderungen können die "Goldeiche", ein einmaliges Naturdenkmal in Europa, oder auch das Naturschutzgebiet "Auf dem Gebrannten", nordöstlich von Hof Rüsselsbach, mit der 5 m hohen Wacholder-Bergheide erkundet werden.

 

Ortsvorsteherin:

Bild: Wemlighausen
Wemlighausen
Doris Frank
Ortsvorsteherin
Auf der Heide 4
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 2979

Detailansicht anzeigen

Visitenkarte anzeigen

Adresse im Stadtplan anzeigen



 

Girkhausen

In 12 km Entfernung zur Kernstadt liegt der im Odeborntal gelegene Ort Girkhausen (850 Einwohner, 500-780 m ü. NN) inmitten des Naturparks Rothaargebirge. Eingebettet in das wunderschöne Odeborntal bietet Girkhausen einen direkten Anschluss an den Weg der Sinne, den Rothaarsteig. Hier präsentiert sich ein wunderschöner Urlaubsort mit seinem geschlossenen Ortskern für erholsame Ferien. Girkhausen hat bereits mehrfach bei dem Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" eine Silbermedaille errungen. Inmitten der durch schöne Fachwerkhäuser geprägten Ortschaft steht die aus dem 13. Jahrhundert stammende ehemalige Wallfahrtskirche. Ganz in der Nähe liegt das Museum "Drehkoite", eine alte Werkstatt der Schüsseldreher. In einem lebendigen Handwerks- und Heimatmuseum kann der interessierte Gast erleben, wie seit etwa 500 Jahren Holzschüsseln gedreht und Holzlöffel geschnitzt werden. In der Drechselschule haben die Gäste dann sogar die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und können ihrer Kreativität und handwerklichen Geschick freien Lauf lassen. Auch die alte Tradition des gemeinsamen Brotbackens im Backhaus wird in Girkhausen gepflegt. Und wer es sportlich mag, der ist im Winter im Skilanglaufgebiet "Auf der Steinert" mit dazugehöriger Skihütte, wo schon viele internationale Wettkämpfe stattgefunden haben, bestens aufgehoben. Der Verkehrs- und Heimatverein, informiert ausführlich über alle Angebote.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ortsvorsteher:

Bild: Girkhausen
Girkhausen
Eberhard Lauber
Ortsvorsteher
Unterm Damberg 29
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02758 540

E-Mail:

Detailansicht anzeigen

Visitenkarte anzeigen

E-Mail per Kontaktformular versenden

Adresse im Stadtplan anzeigen



Bad Berleburg

 

Die Stadt Bad Berleburg (6700 Einwohner) bildet den Kern der 275 qkm großen Flächengemeinde Bad Berleburg (20500 Einwohner; 351-789 m ü. NN). Im Jahr 2008 wurde die Kernstadt 750 Jahre alt.Aus der bezaubernden Residenzstadt der ehemaligen Grafschaft und des Fürstentums Sayn-Wittgenstein hat sich ein weithin geschätztes Kneipp-Heilbad mit hochmodernen Rehabilitationskliniken entwickelt, das inzwischen auch als Urlaubs- und Wanderregion mehr und mehr Freunde gewonnen hat. Das Barockschloss der Fürstenfamilie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, eingefasst mit den ausgedehnten Parkanlagen, beherrscht das Stadtbild und ist Mittelpunkt der historischen Altstadt. Heute bietet das von der Adelsfamilie bewohnte Schloss, das als Baudenkmal von internationalem Rang eingestuft ist, den festlichen Rahmen für die weit über die Region hinaus bekannte "Internationale Musikfestwoche". Im Schloss Berleburg befindet sich weiterhin ein Museum, das für Besichtigungen geöffnet ist, der angrenzende Schlosspark mit seinem jahrhundertealten Baumbestand dient dem Kneipp-Heilbad Bad Berleburg heute als Kurpark und erinnert auf Schritt und Tritt an die traditionsreiche Vergangenheit. Das im Park befindliche Lustschlösschen wird auch als Trauzimmer für standesamtliche Trauungen genutzt.Aber auch im Landwirtschaftsmuseum auf "Hof Espe" bieten sich dem interessierten Gast vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Ortsvorsteherin:

Bild: Bad Berleburg
Bad Berleburg
Ursula Belz
Ortsvorsteherin
Sudetenstraße 23
57319 Bad Berleburg
Telefon:
02751 448841

E-Mail:

Detailansicht anzeigen

Visitenkarte anzeigen

E-Mail per Kontaktformular versenden

Adresse im Stadtplan anzeigen