Hilfsnavigation

Icon de Icon gb Icon nl Icon dk
Schnellverweise

Städtepartnerschaft

Im Rahmen einer kommunalen Neugliederung in Dänemark wurden die bisherigen Kommunen Fredensborg-Humlebæk und Karlebo am 01. Januar 2007 zusammengelegt. Die Kommune trägt den Namen Fredensborg und hat ca. 40.000 Einwohner. Der bei der letzten Kommunalwahl im November 2009 gewählte neue Bürgermeister ist Thomas Lykke Pedersen. Er hat seine Tätigkeit am 01. Januar 2010 aufgenommen.

Mit der Kommune Fredensborg-Humlebæk in Dänemark wurde 1975 eine Städtepartnerschaft begründet. Die Partnerschaftsurkunde wurde durch die damaligen Bürgermeister Ole Retoft (Fredensborg-Humlebaek) und Adolf Schmerer (Stadt Bad Berleburg) unterzeichnet mit der feierlichen Erklärung, das gegenseitige Verstehen, die Achtung und die Freundschaft zwischen der Bevölkerung von Fredensborg-Humlebaek und der Stadt Bad Berleburg zu entwickeln und so den Weg zur fortschreitenden Verständigung zwischen allen Nationen zu gehen. Kontakte auf privater, politischer, schulischer und Vereinsebene sowie Kulturaustausche tragen zur ständigen Belebung der Städtepartnerschaft bei. Besonders zu erwähnen sind hier die Aktivitäten des Fredensborg-Ringes (Bad Berleburg) und des Berleburg-Klubben (Fredensborg-Kommune). 

Zwischen Bad Berleburg und der dänischen Stadt Aarup besteht seit September 1982 eine Städtefreundschaft. Diese Freundschaft ist durch die internationalen Begegnungen zwischen der Aarup-Scolen und der Hauptschule Bad Berleburg, die seit 1972 stattfinden, entstanden und gewachsen.